Logo Shop Annette Shop Verlag
Anzeige 9

Verkehr

Sicherheit

< Sicherheit 2017 >

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Anzeige 8





VERKEHR: Sicherheit



Radfahren im Herbst

Rotenburg, Lk. Rotenburg (Nds), 30.10.2017
Radfahren macht Spaß, ist gesund, entlastet die Umwelt und spart Kosten. Auch jetzt im Herbst und Winter sollte jeder so oft es geht auf das Fahrrad steigen. Verkehrssicherheitsberater Christoph Steinke von der Rotenburger Polizei hat zur dunklen Jahreszeit einige Hinweise parat, damit das Radeln ein ungetrübtes Vergnügen bleibt. "Auch der Radfahrer muss sein Verhalten der Witterung anpassen", weiss Steinke. Nässe, Laub und Schnee sorgen für glatte und glitschige Fahrbahnoberflächen.
Mehr in der PDF ...





54-Jähriger transportiert zwei Bäume -Polizeiinspektion Gifhorn



Text: Polizeiinspektion Gifhorn
Foto: Polizeiinspektion Gifhorn



Unterwegs an Halloween

Berlin (BE), 27.10.2017
Am Abend des 31. Oktober spuken wieder kleine Hexen, Monster oder Zombies durch die Straßen und erbeuten Süßigkeiten. Autofahrer müssen dann vor allem in Wohngebieten sehr aufmerksam sein, um diese Gespenster nicht zu übersehen. Für ein Plus an Sicherheit können Eltern aber schon bei der Auswahl der Kostüme ganz einfach sorgen.
Prof. Kurt Bodewig, Präsident der Deutschen Verkehrswacht und Bundesminister a.D.: „Für Kinder ist Halloween eine aufregende Sache: Sich verkleiden und mit anderen in der Dunkelheit von Haus zu Haus ziehen ist ja nicht alltäglich. Autofahrer sollten daran denken, dass vielen Kindern an Halloween hauptsächlich „Süßes oder Saures“ durch den Kopf geht und sie den Verkehr schnell aus dem Blick verlieren können - also Tempo raus und Augen auf!“
Für den Gruselfaktor ist Dunkelheit wichtig, darum ziehen die meisten an Halloween erst in den Abendstunden los, um die Leute zu erschrecken. Monster und Vampire tragen logischerweise dunkle Kleidung, denn niemand fürchtet sich sonst vor ihnen. Im Straßenverkehr kann das aber gefährlich sein, denn die Ungeheuer werden von anderen Verkehrsteilnehmer erst spät gesehen. Abhilfe schaffen reflektierende Materialien, die von den Eltern auf den Kostümen appliziert werden können. Auch blendfreie LED-Lichter, Taschenlampen und Leuchtstäbe in verschiedenen Farben sind leicht in eine schaurige Kostümidee integriert. Tragen die Kinder Gruselmasken, sollten Eltern darauf achten, dass das Sichtfeld nicht zu stark eingeschränkt ist und die Kinder ihre Umgebung gut wahrnehmen können. Besser ist es, die Gesichter zu schminken.





Richtiges Verhalten am Bahnübergang-Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim



Text: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Foto: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim



Unwetter Xavier

Norderstedt (SH), 06.10.2017
Auch der zweite Herbststurm in 2017 bescherte der Feuerwehr Norderstedt zahlreiche Einsätze. Hauptsächlich kam es zu Gefahrenstellen, die durch abgeknickte Äste und diverse umgestürzte Bäume hervorgerufen worden sind. Im Lindenweg kippte ein Baum auf einen parkenden Pkw. In der Tangstedter Landstraße kippte ebenfalls ein Baum auf einen Pkw, hierbei wurde eine Person leicht verletzt.
Mehr in der PDF...





Achtung: Wildunfall!-Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg



Text: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Foto: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg



Lauralamode gegen Handy am Steuer

München (BY), 06.10.2017
Fashionbloggerin und Model Lauralamode gegen Handy am Steuer
Die Fashionbloggerin Laura Schäfer, auch besser bekannt als Lauralamode, kennt die Gefahr, die durch das Handy am Steuer entsteht. Aus diesem Grund richtet sie sich jetzt mit einer Video-Botschaft an alle Autofahrer, Verkehrsteilnehmer und ihre Follower und unterstützt damit die bundesweite Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“.





Russischer Sattelzug aus Verkehr gezogen-Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim



Text: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Foto: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim






Anzeige 5
Blank Anzeige 6