Logo Shop Annette Shop Verlag
Anzeige 9

Reisen

Reisen

Reisen 2017

Wohnmobile

Allgemeines

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Anzeige 8





REISEN: Reisen



Wohnwagen durch Feuer zerstört

Uetze, Region Hannover (Nds), 15.10.2017
Am Sonntagnachmittag gegen 14:15 h ist ein Wohnwagen an der Straße Am Fließgraben (Hänigsen) in Brand geraten und dabei vollständig zerstört
worden. Ein 46-Jähriger hat leichte Verletzungen davon getragen.
Mehrere Zeugen hatten Flammen an dem Campingwagen bemerkt und daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, hatte sich der Nutzer selbstständig aus dem Fahrzeug gerettet. Anschließend konnte die Feuerwehr den Wohnwagen zügig löschen - er brannte dennoch vollständig aus. Der stark alkoholisierte 46-Jährige kam mit einer Rauchgasintoxikation in eine Klinik.





Wohnmobildiebstähle -Symbol



Text: Polizeiinspektion Gifhorn
Foto: Symbol



Nach Büroeinbruch Wohnmobildiebstahl

Lingen, Lk. Emsland (Nds), 07.10.2017
Nachdem es in der Nacht zu Montag an der Straße Lenzfeld in Lingen Brögbern zu einem Büroeinbruch mit anschließendem Diebstahl zweier Wohnmobile gekommen ist, sucht die Polizei jetzt nach zwei mutmaßlich tatverdächtigen Männern. Die beiden Niederländer waren einige Tage vor der Tat bei dem Wohnmobilhändler erschienen und hatten sich für die später gestohlenen Fahrzeuge interessiert. Die Verdächtigen gaben sich dabei als Vater und Sohn aus. Der angebliche Vater wird als etwa 60 Jahre alt, grauhaarig und 1,80 bis 1,85 Meter groß beschrieben. Er war von kräftiger Statur und hatte einen leichten Bauchansatz. Auffällig war ein buntes Tattoo an einem der Unterarme. Der mögliche Sohn war etwa 30 Jahre alt, schlank und 1,85 bis 1,90 Meter groß.
Mehr in der PDF...






Anzeige 5
Blank Anzeige 6